RepRap

Ringen mit dem Drucker

Über diesen Blog

Hier möchte ich meine Erfahrungen mit dem Bauen und Benutzten von 3d Druckern festhalten. Ich bin neu auf diesem Gebiet (seit dem 01.08.2014) , kenne mich aber ein wenig mit Elektronik und Computern aus.

Ich habe mich für einen  RepRap Modell Prusa i3 entschieden, da die Baupläne für diesen Drucker unter GPL Lizenz stehen und ich ein großer Freund quelloffener Technik bin. 

2 Comments

  1. Georg Linsberger

    29. Dezember 2014 at 17:30

    Hallo… Toller Drucker!

    Ich habe mir für meinem Drucker auch das e3d V6 (3mm direckt) Hotend besorgt und bin gerade dabei es zu konfigurieren. Ich habe vor mit PLA zu drucken.

    Mit welcher Geschwindigkeit und Temperatur bzw. mit welchen Einstellungen betreibst du dein Hotend?
    Wie zufrieden bist du mit diesem?

    Danke und mfg
    Georg

    • michael

      7. Februar 2015 at 9:44

      Hallo Georg,

      Ich drucke PLA mit 195°C / 190°C, ABS mit 245°C / 245°C. Bei ABS habe ich leider das Problem, daß sich Spannungen im Bauteil bilden und die Layer nicht so recht aneinander haften.
      Perimeter 50mm/s, small Perimeter 20mm/s, Infill 50mm/s

Schreib einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

© 2017 RepRap

Theme by Anders NorenUp ↑